Emsdetten

Die Gemeinde Hengelo pflegt seit vielen Jahren einen intensiven Kontakt mit der Stadt Emsdetten. Seit 1991 sind beide durch eine offizielle Städtepartnerschaft verbunden. Einen wichtigen Bestandteil davon bildet der Austausch in den Bereichen Sport, Bildung und Kultur. Emsdetten liegt nur 70 km von Hengelo entfernt und ist über die A 1 und A 30 auf deutscher Seite schnell erreichbar. Außerdem besteht eine gute Zugverbindung: Der internationale Zug von Amsterdam nach Berlin hält in Reine, von wo aus ein Anschluss nach Emsdetten besteht.

Freizeit und Kultur

Emsdetten ist für seine umfangreichen Freizeitmöglichkeiten und kulturellen Einrichtungen bekannt. Das Veranstaltungsprogramm umfasst z. B. die folgenden alljährlichen Ereignisse:

  • Frühjahrsmarkt
  • Frühjahrs- oder Herbstkirmes
  • Emsdettener Theater- oder Jazztage
  • „Emsdettener September“
  • Weihnachtsmarkt

Außerdem bietet Emsdetten vielfältige Attraktionen, von kulinarischen Veranstaltungen wie „Emsdetten à la Carte“ bis hin zu musikalischen Ereignissen wie z. B. „Die lange Nacht“.

Das Veranstaltungszentrum „Stroetmanns Fabrik“ und die Ems-Halle, beide unweit des Zentrums von Emsdetten gelegen, sind regelmäßig Schauplatz wichtiger Kulturereignisse und Auftritte, bei denen regional und international bekannte Künstler zu Gast sind.

Zeitgenössische Kunst wird in der Galerie Münsterland ausgestellt. Wer sich für die Geschichte von Emsdetten interessiert, findet im August-Holländer-Museum oder im Wannenmacher-Museum ausführliche Informationen. Beide Museen vermitteln auf anschauliche Weise die Entwicklung von Emsdetten und das Leben seiner Bürger.

      
August-Holländer-Museum Wannenmacher-Museum

Sport

Emsdetten zeichnet sich nicht nur durch sein Kulturangebot aus, sondern auch durch seine umfangreichen Sportmöglichkeiten. In Emsdetten gibt es rund 40 Sportvereine, die neben den traditionellen Sportarten wie Handball und Fußball auch neue Trendsportarten wie z. B. Nordic Walking anbieten. Besonders beliebt ist das Angebot „Paddeln und Pedale“ vom Tourismusbüro in Emsdetten, bei dem eine Kanutour auf der Ems mit einer Fahrradtour auf den ausgeschilderten Radwanderwegen kombiniert wird. Weitere Auskünfte erteilt der Verkehrsverein Emsdetten, Friedrichstraße 2, 48282 Emsdetten, Tel. 02572 93070.

Zahlen und Fakten

Emsdetten gehört zum Landkreis Steinfurt und zum Regierungsbezirk Münster (einem der fünf Regierungsbezirke in Nordrhein-Westfalen).

Bevölkerungsstruktur

Einwohner: 35.885 (Stand 30.07.2006) (inkl. Teilgemeinden Hembergen und Sinningen). Ungefähr 65,1 % der Einwohner sind zwischen 15 und 65 Jahren alt. Religion: 26.557 Katholiken (74,1 %), 3.779 Protestanten (10,5 %), 5.147 sonstige Religionen bzw. keine Religion (14,4 %).

Geografie

Emsdetten liegt an der Ems, circa 30 km nördlich von der Universitätsstadt Münster, mitten im reizvollen Münsterland. Gesamtfläche des Stadtgebietes (inkl. Teilgemeinden Hembergen und Sinningen): 71,89 km². Davon sind circa 15,1 % Bau- und Gewerbeflächen, 6,3 % Verkehrsflächen und 78,6 % Grasland, land- und forstwirtschaftliche Flächen sowie Wasserflächen.

Wirtschaftsstruktur

Die wichtigsten Wirtschaftsbereiche sind die Textilindustrie sowie die metall- und kunststoffverarbeitenden Unternehmen.

Emsdetten zählt ca. 2.400 angemeldete Betriebe und 11.483 sozialversicherte Arbeitnehmer. Rund 5.400 Arbeitnehmer pendeln zu einem Arbeitsplatz außerhalb der Region; ca. 5.500 Arbeitnehmer pendeln in der eigenen Region. Emsdetten ist in seinem Gebiet eine der drei Gemeinden mit positivem Pendlersaldo.

Deze website maakt gebruik van cookies.

Strictly necessary cookies

Cookies t.b.v. statistieken

Cookies van externe partijen

Meer informatie
Wat vindt u van onze website?